Konzept Schmerzfrei

 

80% der Erwachsenen haben eine Fußfehlstatik
50% der Erwachsenen klagen über regelmäßige Knie- und Rückenbeschwerden


Zufall?

Jede Bewegung, die wir ausüben, erfolgt nach einem bestimmten Muster und führt immer zu einer Muskelkettenreaktion. Wir sprechen hier von auf- oder absteigenden Muskelkettenreaktionen. Alle Bewegungsmuster haben eines gemeinsam: sie haben ihren Ursprung oder Ende an unseren Füßen.

Glaubst Du immer noch an Zufall? ...wir nicht!

Unser Ziel ist es, die volle Wirkungsmöglichkeit deiner Füße auf deinen Körperorganismus genau zu analysieren, zu verstehen und dann zu nutzen. Nur so können unserem Verständnis nach Schäden am Bewegungsapparat sinnvoll vermieden und die Beschwerden bestenfalls beseitigt werden.

Dabei ist es egal, ob es um deine Kinder, deinen Sport, deinem Beruf oder ganz einfach um möglichst beschwerdefreie Bewegungen im Alltag geht.

Wir freuen uns auf deinen Besuch!


Orthopädische Schuhtechnik

Ein gesunder Fuß ist die Basis eines gesunden Lebens. Von diesem Leitsatz ausgehend ist unser traditionelles Handwerk für viele Menschen eine wichtige Hilfe im Alltag. Wie unsere Kompetenz Ihnen helfen kann, erfahren Sie hier.

mehr

Das Gesetz der Sensomotorik

Mit unserer patentierten Promoped-Einlagenversorgung helfen wir
Ihnen, Ihre Schmerzen zu lindern - im Alltag, Beruf und Sport

Natürlich Haltung zeigen

• wirkt über Muskelketten auf den gesamten Körper
• Entlastung der Gelenke des Bewegungsapparates
• Reduzierung exzessiver Bewegung
• gezielte sensomotorische Ansteuerung
• hohe Shock-Absorbation
• reduziert Rückenschmerzen
• passt je nach Ausführung in 90% aller Schuhe
• angenehmes Tragegefühl
• qualitativ hochwertige Materialien
• verbessertes Raumklima im Schuh
• verringert die Schwielenbildung
• ideal zur Vermeidung von Blasenbildung


Biomechanische Analyse

Wir machen uns ein Bild von Ihrem Gang. Ein sehr genaues Bild sogar. Mit unseren modernen Hochleistungsanalysen können wir unter ganzheitlicher Betrachtung detailliert feststellen, welche Ursachen mit zu Ihren Schmerzen führen. Und Sie bei deren Beseitigung unterstützen. Wie das aussieht? Sehen Sie hier.

mehr


Schon die alten Griechen beschrieben in einer Mythologie wie der griechische Held Achilles von seiner Mutter in einen Fluss getaucht wurde und bis auf die Ferse, wo er festgehalten wurde, unverwundbar wurde.

Bis heute sind Achillessehnenentzündungen ein häufig langwieriges und schmerzhaftes Beschwerdebild. Welches uns in unserer Bewegungsmöglichkeit im Alltag, Beruf und Sport erheblich und schmerzhaft einschränken kann. Statische Maßnahmen wie Fersenkeile, Stoßabsorber oder Absatzerhöhungen sollten bei Achillessehnenentzündungen wohl überlegt sein. Bei derartigen Versorgungsvarianten behandelt man meist überwiegend das Symptom und nicht die wirklichen Ursachen. Nicht selten führen solche Maßnahmen bei Achillessehnenentzündungen zu unbefriedigenden Ergebnissen.

Denn die eigentlichen Ursachen für die Entzündung der Achillessehnen sind sehr vielfältig. Die unterschiedlichen Auslöser haben aus unserer Sicht eines gemeinsam und es wird meist zu wenig oder gar nicht beachtet: die muskuläre Disbalance. Diese kann ausgelöst werden durch Stress, Kiefergelenkstellung, körperliche Überbelastung, Stoffwechselstörung, Fußgelenkblockaden oder Fußfehlstellungen. Daher ist eine ganzheitliche Analyse unabdingbar! Selten ist es „die“ Ursache, sondern eher eine Kumulation von Ereignissen, die über eine muskuläre Disbalance zur Achillessehnenentzündung führt.

Die aus der umfangreichen Analyse der Achillessehnenentzündung gewonnene Erkenntnis ist für die weitere Beratung und Umsetzung enorm wichtig. Alle Bewegungsmuster haben eines gemeinsam: Sie haben ihren Ursprung oder Ende an unseren Füßen. In Abhängigkeit von der Ursache der Achillessehnenentzündung setzt wir mit unseren sensomotorischen Einlagen verschiedene Impulse. Die Kombination der impulsgebenden sensomotorischen Bars führen in der Regel zu einer Verbesserung oder gar Beseitigung der Beschwerden.

Nach unserer Erfahrung ist folgende Erkenntnis elementar wichtig: Achillessehnenentzündungen haben ihre Hauptursachen selten im Fuß, aber sie sind immer vom Fuß ausgehend sensomotorisch mit zu therapieren. Bei einer Achillessehnenentzündung sollte für die Einlagenversorgung auf folgende schmerzende Nebenerscheinungen und Fehlhaltungen mit überprüft werden:

  • Plantarfacities
  • Fußgelenkblockade
  • Muskeltonus in der Wade
  • Knieachse
  • Körperstatik
  • Beckenstellung
  • und viele andere Dinge.

Eine effektive Behandlung einer Achillessehnenentzündung ist aus unserer Sicht letztlich nur nach einer fachlich fundierten Beratung und individuellen Einlagenplanung mit sensomotorischen Elementen möglich.

Du hast Beschwerden im Bereich der Achillessehne?

Mach einen Termin mit uns aus... wir suchen für dich die Lösung!

Tel. 0521-73939
Mail: info@orthopaedie-moch.de

Dein Carsten


Jascha Potthoff

Durch die Behandlung, das Fachwissen und die speziell angefertigten Einlagen von Herrn Moch wurde das möglich, was langjährige Standardbehandlungen und Fachärzte nicht geschafft haben. Für mich persönlich war das der "Durchbruch" zu einem schmerzfreien Rücken.

Jascha Potthoff
Holger Glandorf

Schon viele Jahre meiner Handballkarriere begleiten mich Carsten Moch und sein Team. Die individuell auf meine Anatomie angefertigten Einlagen geben mir Sicherheit und Stabilität im Schuh und lassen mich weiterhin Spitzensport auf höchsten Niveau ausüben.

Holger Glandorf
Burghard Riehemann

Wir schätzen das Know How und die angenehme Zusammenarbeit mit Carsten. Mit seinen sensomotorischen Einlagen hat er unsere Spieler wie auch einigen Teamkollegen im Bereich Fuß, Knie oder Rücken vom Schmerz befreit.

Burghard Riehemann