Fragen? Ruf uns an! Bielefeld: 0521-73939 / Porta Westfalica: 0571-3860 1580

  
 

Die Hüfte im Fokus

„Hüftbeschwerden sind sehr häufig mit einer Fehlstellung der Beinachse verbunden. Einer der größten Auslöser und deren Ursache ist die veränderte Fußstellung.“

Carsten Moch

Kostenlosen Termin vereinbaren

DEINE ANHALTENDEN HÜFTBESCHWERDEN WOLLEN EINFACH NICHT WEGGEHEN?

… egal ob Du sitzt oder gehst, immer erinnert Dich Deine Hüfte schmerzhaft daran, dass es sie gibt und Du sehnst Dich so sehr nach einer beschwerdefreien Bewegung?

Kommt Dir das bekannt vor?

Schmerzmedikamente, Arztbesuche, Physiotherapie – nichts bringt eine dauerhafte Schmerzbefreiung?
Leider ist es gängige Praxis, die Symptome zu behandeln, anstatt die eigentliche Ursache in den Fokus zu nehmen. Damit wird Dein eigentliches Problem gar nicht erst erkannt!

Gib dich nicht damit zufrieden!

Auch wenn bei Deiner Hüfte Arthrose diagnostiziert wurde, ist der wesentlich häufigere Schmerzauslöser in der Regel eine überreizte Muskel-, Bänder- und Sehnenstruktur. Hier greift förmlich ein Zahnrädchen in das Nächste. Durch die entstandene muskuläre Disbalance verdrehen sich die beiden Beckenschaufeln, wodurch das Hüftgelenk keine physiologisch korrekte Bewegung mehr ausführen kann.

WIE KÖNNEN PROMOPED®-AKTIVEINLAGEN BEI HÜFT-BESCHWERDEN HELFEN?

Die Füße sind ein Wunderwerk der Natur!

Mit einer hohen Dichte an unterschiedlichsten Arten von Rezeptoren zählen unsere Füße mit zu den wichtigsten Sinnesorganen für unser Haltungssystem. Jede Unebenheit und Stellungsveränderung wird in Millisekunden über unsere Nervenbahnen an jedem Stellmuskel in unserem Körper weitergegeben.

Hüftbeschwerden werden fast immer aufsteigend vom Fuß ausgelöst. Durch Fußfehlstellungen unterschiedlichster Art verändert sich die Statik von Muskeln und Sehnen. Dadurch dreht sich das Bein in seiner Bewegung nach innen. Die Folge: Stabilitätsverlust und Überbelastungen von Gelenken.

Standard-Einlagen mit typischer Längs- und Quergewölbestütze können hier aus unserer Sicht nicht die allerbeste Wahl zur Schmerzlinderung bieten. Im  Gegenteil, im ungünstigen Fall fördern herkömmliche Einlagen sogar das Schmerzbild.

Die Hüfte ist mit der dreidimensionalen Bewegungsmöglichkeit vergleichbar wie ein Hubschrauber in der Luft. Beide haben eines gemeinsam, sie brauchen Stabilität! Beim Hubschrauber übernimmt das in der Regel der Autopilot. Für eine korrekte Ausrichtung des Beckens, verbunden mit der richtigen Hüftgelenksstellung, sind hauptsächlich unsere Füße verantwortlich.

Nach einer ausführlichen Analyse fertigen wir für Dich Deine ganz persönliche Promoped®-Aktiveinlagen. Mit den individuell gesetzten Trigger-Punkte steuern wir über Deine Fußsohlenmuskulatur nachweislich Dein Becken an, um Dir für Dein Hüftgelenk eine neues Gefühl von Bewegungsfreiheit zu geben.

PROMOPED®-Aktiveinlagen haben 2 Faktoren für eine langfristige Lösung zu mehr Wohlbefinden:

  1. Entlastung und Stabilisierung des Beins
    –> lindert die belastungsbedingten Schmerzen
  2. Stimmulierung von Triggerpunkten und Aktivierung der Muskulatur
    –> Langfristige Aufrichtung der Fußstatik sowie der Körperhaltung

Bei wiederkehrenden Hüftbeschwerden empfehlen wir immer unsere 4D-Wirbelsäulenanalyse. Durch die strahlungsfreie Vermessung des Rückens erkennen wir neben Beinlängendifferenzen auch Hüftschiefstände und können Deine Promoped®-Aktiveinlagen individuelle daran anpassen

Wir suchen für Dich Deine individuelle Lösung!