fbpx

Fragen? Ruf uns an! Bielefeld: 0521-73939 / Porta Westfalica: 0571-3860 1580

 

Neurologische Erkrankungen verbunden mit Gangstörung oder altersbedingte Gangunsicherheit führen häufig zu Stürzen mit schwerwiegenden Folgen. Zu eventuellen Brüchen, Prellungen oder Verstauchungen gesellt sich meist die Angst vor einem weiteren Sturz hinzu.

Gerade für Menschen im fortgeschrittenen Alter oder mit einer neurologischen Erkrankung ist die Bewegung ein elementarer Bestandteil, um sicher und mit Freude dem Alltag zu begegnen.

Der Fuß spielt hierbei eine häufig völlig unterschätzte, aber dennoch wichtige Rolle!

Der Fuß ist neben der mechanischen Aufgabe für die Fortbewegung ein hochsensibles Körperorgan. Selbst bei gesunden Personen ist der Fuß ein Garant dafür, wie sicher wir uns im Raum bewegen. Bei diagnostizierter Gangstörung und Gangunsicherheit sollte neben anderen therapeutischen Maßnahmen auf alle Fälle die Versorgung mit sensomotorischen Einlagen berücksichtigt werden.

Hier ist echte Fachkompetenz gefragt!

Mit unserer eigens entwickelten Konzeption „Promoped Sensomotorik nach Ganganalyse“ haben wir im Bereich der Versorgung bei Gangstörung und Gangunsicherheit sehr gute Erfahrungen gemacht. Grunderkrankungen können insbesondere sein…

  • Altersbedingte Gangunsicherheit
  • Muskelschwäche
  • Morbus Parkinson
  • Multiple Sklerose
  • Polyneuropathie
  • Schlaganfall
  • Gehirntumor
  • Rückenmarktumor
  • Borreliose im Zentralnervensystem

Du möchtest mehr Sicherheit beim Gehen und Stehen?

Mach einen Termin mit uns aus… wir suchen für dich die Lösung!
Wir freuen uns auf Deinen Besuch.

Tel. 0521-73939
Mail: info@orthopaedie-moch.de

Carsten

Fazit:

Unsere sensomotorische Einlagenversorgung Promoped® gleicht bis zu einem gewissen Grad fehlende Funktionen aus und sorgt für eine deutlich bessere Stand- und Gangsicherheit!  Gleichzeitig reduziert es nach unserer Erfahrung die Verkrampfung der Muskulatur und führt zur Entspannung des gesamten Körpers. Für mehr Wohlbefinden und ein besseres Lebensgefühl.